Mein persönlicher Schreibmaus-Schriftzug Mein persönliches Schreibmaus-Logo

Mein Gästebuch

Foto: Renate schreibt mit einer Feder die ersten 4 Zeilen des Textes Wortlust - 1. Teil in ein leeres Buch.Liebe Besucherin, lieber Besucher,

mittlerweile ist diese Seite beträchtlich gewachsen und mit ihr auch ein wenig mein Gästebuch. Darüber freue ich mich natürlich sehr!
Nach wie vor ist es so, dass ich an vielen Stellen noch arbeite... Aber ich glaube, das ist eine Eigenheit von Homepages: Der Weg ist das Ziel!

Wie bisher auch, so freue ich mich immer über Anregungen und Kommentare oder Eure Rückmeldungen. Dafür könnt ihr gerne das Kontaktformular nutzen, wenn Eure Nachricht nicht öffentlich erscheinen soll. Wer sich aber gerne hier im Gästebuch verewigen möchte, ist am unteren Ende dieser Seite herzlich dazu eingeladen.

Aus Gründen der Sicherheit muss ich alle Gästebucheinträge erst freischalten, daher wirst Du Deinen Eintrag nach dem Absenden nicht sofort sehen können. Trotzdem sage ich schon mal herzlichen Dank! Und hier kannst Du gleich zum Formular nach unten springen...

die schreibmaus lothar

Was meine Gäste so schreiben...

Kommentar von Gerhard |

Hab grad Lust herumzuklicken
und einem lieben Menschen einen Gruss zu schicken!
Ich hoff, du freust dich darüber,
denn er kommt von Herzen rüber.

Liebe Grüsse von Gerhard !

Kommentar von Suta Wanji |

Lothar, es ist immer noch so schön hier!

Kommentar von brigitte |

Lieber Lothar,
mit Begeisterung habe ich gerade eben deinen Hörproben gelauscht.
Ich wollte eigentlich nur stichprobenartig hineinschnuppern, konnte es aber nicht lassen, mir alle anzuhören. Wunderschöne Kompositionen im Einklang mit der Musik. Danke, dass ich hineinhören durfte. Brigitte

Kommentar von Brigitte Zehmisch |

Hallo Lothar,

Mein Tag Heute begann mit einer Fahrt nach Hugelhausen.
Eine besondere Reise, wobei ich so aufpassen musste nicht gestochen zu werden von diesem hässlichen Hugel.
Eine Sonderbare Reise, wobei ich keine Anstrengung verspürte mir diesen kleinen Hugel vorzustellen. Vielleicht, findet er sogar einen Platz auf einen von meinen Leinwänden.
Am Ende der Reise, musste ich so herzlich lachen, als ich feststellte, welch eine Spezies dieser kleine Hugel ist.
Danke, Lothar, dass ich diesen Tag mit einem Lächeln beginnen darf.

Kommentar von Brigitte Zehmisch |

Guten morgen lieber Lothar,

lieben Dank für die Rückantwort, hat mich sehr gefreut.
Das Leben schreibt Geschichten, sagst du, wie recht du hast.
Wie oft sage auch ich, ich könnte ein Buch schreiben. Habe mich aber für das Schreiben von Versen entschieden, fällt mir etwas leichter und man kann sie auch mal schnell, wenn es einem so ist, einem anderen vortragen oder sie als Geschenk für Seelen, die einem nahe sind, zugute kommen lassen. Es ist eine so wundervolle Sache, sich beim Schreiben mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen, das auszudrücken, was man nicht einfach mal so dahin sagen kann, auch, da man leider bemerken muss, dass einem das Gegenüber meistens auch nicht zuhören kann. So schreibt man sich oft unter anderem die Seele aus dem Leib.
Gern kann ich dir Zeilen von mir senden, du musst mir halt nur mitteilen, wie ich diese auf deine Seite bringen kann. Mit der ganzen Technik, Rechner und Co, tue ich mich etwas schwer. Daher habe ich noch keine Webseite. Entdecken kannst du mich aber bei Facebook.
Wie ich dich gefunden habe, Lothar? Ich bin wissbegierig, wollte einfach wissen was andere so schreiben, stöbere öfter mal umher, aber deine Seite hat es mir angetan, weil darin soviel Lebensmut steckt. Diese Einstellung zum Leben, zumal du ja es auch von der dunklen Seite erfahren musstest, ist einfach genial. Schön, dass es dich gibt.
Brigitte

Kommentar von Brigitte Zehmisch |

Liebe Schreibmaus Lothar, eine sehr in die Tiefe greifend gehende Seite. Danke, dass ich sie erkunden durfte. Leider ist es nun schon sehr spät geworden und meine Augen fallen mir alsbald zu. Ich selbst setze meine Gedanken ebenso in Zeilen um, gern würde ich mich mit dir in Verbindung setzen, um sich ein wenig auszutauschen. Ich melde mich in den nächsten Tagen mal bei dir, wenn du natürlich magst. So, nun mache ich mich aber auf in mein Bettchen. Liebe Grüße, Brigitte

Kommentar von Sabine Bätzing-Lichtenthäler |

Lieber Herr Schwalm,

Ihre Lesung anlässlich der Verleihung des „Rheinland-Pfälzischen Selbsthilfepreises der Ersatzkassen 2016“ hat mir sehr gut gefallen. Es ist bewundernswert, wie Sie Ihre Gefühlswelt ausdrücken und den Menschen näherbringen. Sie leisten damit einen erheblichen Beitrag das Krankheitsbild „Tourette“ zu entstigmatisieren.

Ein großes Lob für Ihre Arbeit, ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Erfolg beim kreativen Schaffen!

Herzliche Grüße,
Ihre Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Sozialministerin RLP

Kommentar von Jan |

Was eine riesen Seite, sehr schön werde wohl noch ein Augenblick brauchen um alles zu lesen.

Kommentar von Martin Schneider |

Lieber Herr Schwalm, nochmal ganz lieben Dank für die heutige Lesung in der Universitätsmedizin in Mainz. Die Texte sind sehr gut beim Publikum angekommen. Ihr Humor ist großartig, ich würde ihn irgendwo zwischen Horst Evers, Robert Gernhardt und Max Goldt ansiedeln, aber eben um "die" besondere persönliche Note angereichert.
Es hat uns allen wirklich Spaß gemacht.
Herzliche Grüße, Ihr Martin Schneider

Kommentar von Suta Wanji |

Hallo Lothar, habe heute erst Deine Seite entdeckt und finde sie furchtbar spannend. Ich habe lange Zeit mit beeinträchtigten jungen Menschen zusammen gearbeitet als Soz.Päd. Jetzt mag ich nicht mehr und entdecke meine Schreibwut an meinem ersten Roman. Vorher habe ich im Sinne der Supervision alles in Gedichte verpackt. Eine eigene Homepage habe ich noch nicht, denke ich gerade drüber nach. Ich wünsche Dir und Deinen FreundInnen weiterhin viel Spaß. Du darfst mich auch gerne antackern... LG Ina

Gästebuch-Formular

Felder mit einem Sternchen (*) müssen ausgefüllt werden!