Die Bildermaus-Galerien

Herzlich willkommen in meinen Bildergalerien!

Hier möchte ich Dir gerne zeigen, was und wie ich so fotografiere, seit die Fotografie im September 2008 plötzlich in mein Leben getreten ist und ein zusätzliches Hobby von mir wurde. Außerdem kannst Du hier handgemalte Bilder und Zeichnungen nicht nur von mir, sondern auch von meinen drei Freundinnen Renate (links), Bribri (mitte) und Brigitte (rechts) sehen.

                     

 

Hier in den Bildermaus-Galerien gibt es jetzt alle Bilder-Galerien in drei verschiedenen Modi zu sehen: im einfachen Galerien-Modus, in dem die Bilder von Hand weitergeklickt werden müssen, im besonderen Galerien-Modus, in dem das automatisch passiert, und im ganz speziellen Galerien-Modus, der zusätzlich noch je nach Galerie verschiedene visuelle Effekte bereithält.

Bildschirmfoto: Die Themenübersicht bei den einfachen Galerien.

Wenn Du ganz unten auf dieser Seite einen der drei Links zu den Galerien öffnest, bekommst Du in jedem Modus zunächst die vier Themenbereiche untereinander angezeigt, die es gibt: 1. Sonnen und Monde, 2. Natur pur, 3. Gemalte Bilder und 4. Bodypaintings. Das sieht bei allen drei Galerietypen für die beiden obersten Themen so aus, wie hier rechts im Bild.

Wählst Du dann beispielsweise das Thema "Sonnen und Monde" über einen Klick auf das Sonnenbild oder einen Klick auf den daneben Bildschirmfoto: Die Sonnen und Monde in der tabellarischen Übersicht.stehenden Link aus, dann werden Dir in der nächsten Ebene alle Galerien tabellarisch mit einem Beispiel-Foto angezeigt, die Sonnen oder Monde enthalten (siehe hier links). Genauso werden auch in den übrigen drei Themenbereichen die vorhandenen Galerien in einer Übersicht dargestellt. Je nach Thema enthalten die einzelnen Übersichten unterschiedlich viele Galerien. Bildschirmfoto: Die Galerienübersicht beim Thema Bodypainting.Diese Übersichten sehen bei jedem der vier Themenbereiche aller drei Galerien-Modi jeweils gleich aus und sind - wie auch die Links im Menü links - chronologisch von unten nach oben aufsteigend sortiert. Und für die Bodypainting-Fotos sieht die Übersichtsseite zum Beispiel so aus wie hier rechts im Bild zu sehen.

 

Bildschirmfoto: Die Einzelbilder-Vorschau bei den einfachen Galerien.Rufst Du dann bei den einfachen Galerien beispielsweise den Sonnenaufgang vom Juni 2009 auf, so bekommst Du eine Vorschau aller Bilder, die in dieser Galerie enthalten sind (so wie hier links im Text).

Das gilt natürlich auch für alle anderen Übersichten bei den einfachen Galerien. Du kannst selbst bestimmen, bei welchem Bild Du anfangen möchtest. Klicke dann einfach auf das entsprechende Bild, Bildschirmfoto: Die Einzelbilder der einfachen Galerien in der Großansicht.und Du bekommst es größer angezeigt. Das sieht dann so aus, wie hier im Bild rechts. Von da an kannst Du jeweils selbst mit den kleinen weißen Pfeilen am linken und rechten Bildrand zum vorigen oder nächsten Bild weiterklicken.

 

Bildschirmfoto: Hier werden die Bilder komplett überblendet.Bildschirmfoto: Hier sieht man noch die Ränder des vorherigen und des nächsten Bildes.Bei den besonderen Galerien gibt es einen Unterschied im Wechsel der Bildübergänge, je nach dem, welche Galerie Du aufrufst: Die einen Galerien blenden die Bilder an der selben Stelle ineinander über (wie hier links), die anderen lassen sie von rechts nach links auf den Bildschirm gleiten und zeigen dabei immer noch ein Stück des Randes des vorherigen und des nachfolgenden Bildes an (wie hier rechts im Bild).

Bildschirmfoto: Hier sieht man den Tropfen-Effekt im Hintergrund des Bildes.Die ganz speziellen Galerien hingegen warten noch mit einer Besonderheit auf: Neben der automatisierten Diashow werden die Bilder je nach Galerie mit einem anderen besonderen Effekt eingeblendet und bekommt manchmal anschließend noch einen speziellen Zoom- und Panorama-Effekt. Hier im Bild links seht Ihr schon mal den sogenannten Wassertropfen-Effekt. Und auch hier könnt Ihr die Slideshow mit der Navigation im unteren Bildbereich anhalten, zurück- oder vorblättern. Mit dem Button mit den vier Punkten (in der Navigation unten links) könnt Ihr Euch auch noch die gesamte Bildsammlung der jeweiligen Galerie in kleiner Größe anschauen, und dann wieder zur automatisierten Normalansicht zurückkehren.

Wie gesagt: Die einzelnen Alben und die darin befindlichen Bilder sind in allen drei Galerie-Ansichten dieselben, aber die Art der Präsentation und Darstellung ist sehr unterschiedlich: Während die einzelnen Bilder in den einfachen Galerien von Hand weitergeklickt werden können und müssen, beginnt die Diashow in den beiden anderen Galerien automatisch zu laufen und wechselt - mit unterschiedlichen Effekten - selbstständig von Bild zu Bild. Bei den besonderen Galerien (in der Mitte) gibt es keine Bildervorschau.

Ihr seid jedenfalls herzlich eingeladen, alle Galerien-Modi auszuprobieren. Hier geht es jetzt zur

Viel Spaß beim Anschauen wünscht Euch Eure bildermaus lothar